schornstein
     
 
     
  wilhelmschule logo  
     
 
     
   
Grundschule Wilhelmstraße
     
 
 
     
Startseite > Eltern ABC
 
   
 

Eltern ABC

Adressenänderung
Bitte geben Sie Adressenänderungen sowie Änderungen Ihrer Telefon- und Handynummern zuverlässig im Sekretariat bekannt. Nur so ist eine schnelle Erreichbarkeit im Notfall gewährleistet.

Arbeitsgemeinschaften (AGs)
In diesem Schuljahr bietet die Wilhelmschule wieder  einige AGs am Nachmittag an. Die Kinder können sich beim Theaterspielen unter der Leitung von Frau Helger oder aber beim Tanzen mit Frau Ellwanger ausprobieren. Und auch der Leseclub öffnet für die begeisterten Leseratten unserer Schule seine Türen.

Antolin

Auch im Schuljahr 2017/18 nimmt die Wilhelmschule am Leseprojekt Antolin teil. Unter www.antolin.de können sich die Kinder einloggen und Fragen zu gelesenen Büchern beantworten.

Bibliothek
Die Schülerbibliothek wird von vielen Kindern fleißig in Anspruch genommen. Bibliothekstag ist der Donnerstag (Datum siehe Aktuelles); pro Kind dürfen 2 Bücher ausgeliehen werden.

Buß- und Bettag (schulfrei): Mi. 22.11.2017

C

D

Entschuldigung im Krankheitsfall
Sollte Ihr Kind die Schule aus Krankheitsgründen nicht besuchen können, müssen Sie es bis 8.00 Uhr entschuldigen (Tel. 089-33 03 56 73 1  /  Fax 33 03 56 73 9). Sollte ein Kind unentschuldigt fehlen und kein Erziehungsberechtigter erreichbar sein, ist die Schule dazu verpflichtet, die Polizei einzuschalten.
Dauert eine Erkrankung länger als 3 Tage, ist eine schriftliche Entschuldigung erforderlich, ab 10 Tagen ein ärztliches Attest. (Siehe auch Nachmittagsunterricht!)


Ferienordnung für das Schuljahr 2017/18:


                                           Erster Ferientag                            Erster Schultag

Herbstferien                    Mo. 30.10.2017                       Fr. 03.11.2017

Weihnachtsferien              Mo. 25.12.2017                       Fr.  05.01.2017

Frühjahrsferien                 Mo. 12.02.2018                       Mo. 16.02.2018

Osterferien                      Mo. 26.03.2018                       Mo. 06.04.2018

Pfingstferien                    Mo. 21.05.2018                       Mo. 01.06.2018

Sommerferien                   Mo. 30.07.2018                       Di.  11.09.2018

(Stand September 2017, Angaben ohne Gewähr)

Achtung: Der Buß- und Bettag am 22.11.2017 ist für alle Schulkinder frei!


G

Hitzefrei
An besonders heißen Tagen entscheidet die Schulleitung im Laufe des Vormittags über die Hitzefrei-Regelung. Bei Hitzefrei findet der Vormittagsunterricht planmäßig statt, der Nachmittagsunterricht entfällt.

I

Jugendkontaktbeamter der Polizei
Frau König und Herr Sedighi (Tel. 089-36056129)

Kickboards
Kickbords/Roller und Inlineskates sind im Schulhaus aus Sicherheitsgründen verboten. Kinder, die mit dem Kickboard zur Schule kommen, müssen dieses außerhalb des Gebäudes bei den Fahrradständern abstellen.

Läuse / Kopfläuse
Kopfläuse treten immer wieder auf und sind kein Problem mangelnder Hygiene. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, melden Sie bitte einen Befall Ihres Kindes zuverlässig der Lehrkraft oder im Sekretariat. Nach erfolgter Behandlung darf Ihr Kind die Schule wieder besuchen. Bitte denken Sie an die Nachbehandlung nach 8 Tagen (s.h. Läuse-Informationsblatt).

Morgenbetreuung
Kinder, die bereits vor 7.45 Uhr zur Schule kommen müssen, werden betreut (verbindliche Anmeldung bei der Lehrkraft notwendig).

Nachmittagsunterricht
Sollte Ihr Kind am Vormittag den Unterricht besucht haben und mittags erkranken, müssen Sie es für den Nachmittagsunterricht entschuldigen. Bitte rufen Sie auf dem Schulhandy unter der Nr. 0160-92665422 zwischen 13.50 und 14.00 Uhr an.

Notfallzettel
Am Schuljahresanfang bitten wir Sie, auf dem Notfallzettel sämtliche Telefonnummern anzugeben, über die Sie im Notfall erreichbar sind (Festnetz, Handy, Arbeit etc.). Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Vertrauensperson anzugeben, die wir kontaktieren können, sollten die Erziehungsberechtigten nicht erreichbar sein.
Änderungen sollten Sie umgehend im Sekretariat bekannt geben.
Download Notfallzettel

O

P


Q

R

Schlamperschrank
Fundstücke (v.a. Kleidung, Fahrradhelme etc.) werden vom Personal im Schlamperschrank neben dem Sekretariat der Grundschule hinterlegt. Bitte versehen Sie alle Sachen Ihres Kindes mit Namen/Kennzeichnung. Das erleichtert uns die Rückgabe.

Sportunterricht
Um Unfällen im Sportunterricht vorzubeugen, beherzigen Sie bitte folgende Hinweise:
 - Geeignete Sportkleidung mitgeben, der Jahreszeit angemessen, ohne
   Bänder oder Kordeln, leicht zu wechseln.
 - Hallenschuhe mit heller Sohle, Klettverschluss empfohlen; regelmäßig
   nachfragen, ob die Schuhe noch passen.
 - Lange Haare müssen zusammengebunden werden.
 - Schmuck sollte am Besten zuhause gelassen werden. Ansonsten:
   Ketten abnehmen, Ohrringe abkleben, Armbänder mit Schweißband
   überdecken
Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Kind an "Sporttagen" möglichst unkomplizierte Kleidung und schnell zu wechselnde Schuhe trägt.

T

Übertritt
Der Informationsabend zum Übertritt an weiterführende Schulen findet am 17.11.2016 um 19 Uhr an der Grundschule in der Haimhauserstraße statt. 

V

Walking Bus
Es empfiehlt sich, die Kinder nicht alleine, sondern in kleinen Grüppchen als "Walking Bus" zur Schule zu schicken. So sind sie auf dem Schulweg in der Gruppe geschützt.

X

Y

Z